Shuttle Yonex AS-40 (Speed 3)

CHF 34.00

CHF 0.34 Cashback

AS-40     offizieller Wettkampfshuttle von Swiss Badminton, der Schweizer Matchshuttle schlechthin. Der AS-40 ist in allen Ligen und an allen Schweizer Turnieren zugelassen. Der Sticker, der das belegt, klebt bereits auf der Rolle, wenn Sie das Produkt kaufen.

SKU: yonexshuttleas40 Categories: , , Tags: , ,
Beschreibung
Zusätzliche Information
Bewertungen (0)

Inhalt: 1 Dutzend

Grossmengenbestellung auf Anfrage. Andere Shuttles-Modelle auf Anfrage.

Die Yonex-Naturfedershuttles sind von ausgezeichneter Qualität und halten sehr viel länger als viele andere Shuttles. Dadurch sind – bei regelmässigem Gebrauch – die Ausgaben für Shuttles im Vergleich über eine Zeitspanne sogar tiefer als bei Konkurrenzprodukten. Und man schont die Nerven. Ausserdem fliegen sie sehr präzise – und sie fliegen immer gleich, d.h. gleich schnell und gleich weit (bei gleicher Speed-Indikation auf der Rolle).

An den allermeisten Grand-Prix-Turnieren, an allen Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen werden Yonex-Shuttles verwendet. Sie sind im Spitzensport und im Breitensport das Mass aller Dinge. Selbstverständlich sind Yonex-Federbälle die meistverkauften in der Welt.

Naturfederbälle von Yonex stammen von chinesischen Gänsen. Die Federn sind Nebenprodukte der Nahrungsmittelindustrie. Die fünf verschiedenen Produkte unterscheiden sich nur durch ihre Qualität. Diese ist ausgedrückt durch die Zahl. Je höher die Zahl, desto ruhiger fliegt der Ball, und desto länger hält er.

AS-50 und AS-40 sind von Swiss Badminton anerkannte Federbälle für alle Turniere und Interclubmeisterschaften in der Schweiz. Der AS-30 ist für die 3-5. Liga der Interclubmeisterschaften zugelassen. Ansonsten ist er bekannt als erstklassiger Trainingsball, auch bei nichtlizenzierten Spielerinnen und Spielern. Der AS30 ist der Bestseller im Sortiment der Naturfederbälle.

Marke

Yonex

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Shuttle Yonex AS-40 (Speed 3)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.